1. Junioren steigen in Gruppenliga und Herren 40 in Verbandsliga auf! Die 1. Herren halten die Gruppenliga

Am Wochenende fielen einige wichtige Entscheidungen. Gegen Eintracht Frankfurt ließen die 1. Herren nichts anbrennen und gewannen souverän mit 8:1! Damit halten Sie die Gruppenliga und werden auch in 2019 auf Landesebene unseren TUS vertreten.

Den Aufstieg in die Gruppenliga feierten die 1. Junioren und werden damit, nach 2 Jahren auf Bezirksebene ebenfalls im kommenden Jahr wieder auf Landesebene spielen. Von links nach rechts das erfolgreiche Team: Carlos, Simon, Daniel und Lennart.

6B55E5DF-BA2D-4EA4-8C37-924FD15AA043

Die Herren 40 reparierten den Abstieg aus der Verbandsliga postwendend. Sie steigen, wenn auch durchaus überraschend sofort wieder auf! Gegen Bergen-Enkheim hätte den Männern, auf Grund der vorherigen Ergebnisse bereits ein 2:7 gereicht! Aber die Jungs schmissen nochmal alles rein und gewannen knapp mit 5:4. Das Team von linksnach rechts: Jens Simon, Manuel Müller, Jürgen Rohr, Captain Oli Rott, Jörg Hosenseidl, Reiner Ochmann und Cyunet Kandemir mit Töchterchen. Es fehlt Markus Geske.

0002CB7C-B763-4B71-80EE-97E912198727

Wir gratulieren allen auf das Allerherzlichste!!!!

Aufruf zur Spende

Liebe Mitglieder,
wir ihr vieleichht im Laufe der Saison mitbekommen habt, holt uns nach und nach der Investitionsstau auf unserer Anlage ein.
Neben vielen weiteren Dingen ist unser Sanitärbereich (auch auf Hinweis des Gesundheitsamtes), nach nunmehr über 30 Jahren dringend renovierungsbedürftig.
Im ersten Abschnitt werden ab der zweiten Septemberwoche die Technik in den Duschen komplett erneuert. Hier müssen unter anderem neue Wasserrohre verlegt werden und außerdem werden neue Duschen incl. Mischbatterien sowohl bei den Damen als auch bei den Herren installiert. Die Kosten hierfür werden jeweils hälftig vom Gesamtverein und der Abteilung übernommen.
Darüber hinaus würden wir gerne in den Wintermonaten den Duschbereich, die Toiletten im Umkleidebereich und auch die Umkleiden renovieren. All diese Kosten können wir aus unserem Jahresetat heraus nicht tragen. Deshalb möchten wir Euch alle bitten, uns hierbei in Form einer Geldspende (gegen Spendenquittung) zu unterstützen!!
Für Eure Spende bieten folgende Möglichkeiten:
1. Barspende über unseren 2. Vorsitzenden Herbert Schugk (er wird Euch auf der Anlage diesbezüglich persönlich ansprechen)
2. Überweisung mit dem Betreff „Spende für Sanitär“ auf unser Abteilungskonto: IBAN: DE34 5019 0000 4102 0500 75 bei der Volksbank
Wir bitten um Eure zahlreiche und großzügige Unterstützung! Bitte helft uns bei unseren Bemühungen, dass wir uns während unserer Freizeit, die wir auf unserer Anlage verbringen, entsprechend wohlfühlen.
Im Namen des Vorstandes

Björn Theuergarten
1. Vorsitzender

Herren 65 auf Radtour

Auch in den Ferien sind die Herren 65 – trotz großer Hitze – aktiv. In der vergangenen Woche begaben Sie sich, mit weiblicher Begleitung, auf eine 3-tägige Fahrradtour. Gestartet wurde in Griesheim. Von dort ging es über den Kühkopf nach Alzey, direkt in die wundervollen Weinberge Rhein-Hessens. Außer einem „Plattfuß“, der umgehend behoben werden konnte, verlief die Tour unfallfrei. An den Abenden wurde laut gut informierter Quellen, der Flüssigkeitsverlust mit der Einen oder Anderen Flasche Wein ausgeglichen, so dass alle wieder heile und gut gelaunt in Griesheim angekommen sind.