Mitgliedschaft

Vor einer festen Mitgliedschaft gibt es die Möglichkeit als Gastspieler zusammen mit einem Mitglied einen ersten Einblick in unseren Club zu bekommen. Wartezeiten und Aufnahmegebühren für die Mitgliedschaft gibt es nicht.

Die Mitgliedschaft in der Tennisabteilung bedingt die bereits vorhandene Mitgliedschaft im TuS-Hauptverein oder beinhaltet den gemeinsamen Beitritt in den TuS-Hauptverein und in die Tennisabteilung.
Aus diesem Grunde setzt sich der Mitgliedsbeitrag aus einem Anteil für den TuS-Griesheim-Hauptverein und einem Abteilungsbeitrag zusammen.

Alle aktiven Mitglieder im Alter zwischen 16 bis 75 Jahren leisten pro Jahr mindestens 6 Arbeitsstunden zur Pflege und Unterhaltung unserer gesamten Anlage und Unterstützung der Vereinsaktivitäten. Mit dem Zusatzbeitrag werden zu Beginn des Jahres 60,00 Euro für die Arbeitsstunden per Lastschrift eingezogen (Anmerkung; in 2019: 56,90 Euro). Pro erbrachter Arbeitsstunde werden dem Mitglied im Monat nach dem letzten Arbeitseinsatz 10,00 Euro zurückerstattet (Anmerkung: In 2019 anteilmäßig für 9,5 Monate: 9,50 Euro je Stunde). Innerhalb einer Familie können die Arbeitsstunden abgeleistet werden. Voraussetzung ist aber, dass die Person, die die Arbeitsstunden erbringt, auch Mitglied der Tennisabteilung ist.


Mitgliedsbeiträge TuS-Hauptverein monatlich
Einzelmitglied (über 18 Jahre) bzw. 1. Familienmitglied € 12,50
2. Familienmitglied (über 18 Jahre) € 10,00
3. Familienmitglied (unter 18 Jahre) €   7,50
4. Familienmitglied (unter 18 Jahre) frei
Einzelmitglied oder 2. Familienmitglied (unter 18 Jahre), Auszubildende, Schüler und Studenten bis zum vollendeten 27. Lebensjahr €   7,50
Senioren ab 65 Jahren oder nach Vorlage des Rentenausweises €   7,50
Arbeitslose, Wehr- und Zivildienstleistende €   6,00

Spielberechtigung
Mit der Zahlung des Mitgliedsbeitrages wird die Spielberechtigung erteilt. Die zur Platzbelegung notwendigen Magnetschilder sind für Neumitglier kostenlos und bei jedem Vorstandsmitglied zu bekommen. Im Verlustfall ist ein neues Schild zum Preis von € 5,00 zu erwerben.

Abbuchung der Beiträge
Die Abbuchung der Beiträge und im voraus zu leistende Beträge für Arbeitsstunden sowie evtl. noch offene Gastgebühren aus dem Vorjahr erfolgt im März bzw. April eines jeden Jahres. Sollten bei dem Lastschrifteinzugsverfahren Unstimmigkeiten auftreten, bitten wir um Kontaktaufnahme, bevor eine (mit hohen Bankgebühren verbundene) Rückbuchung veranlasst wird.

Ansprechpartner: Marita Scheer-Schneider, Kontakt über :   w254m18x@t-online.de